Bridal Makeup

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen und vollständig zur Kenntnis zu nehmen. Es gelten die AGBs, sofern nichts anderes, in schriftlicher Form, vereinbart wurde.
1. GELTUNGSBEREICH
Die AGB‘s gelten für alle Dienstleistungen von Leonie Dorigo Makeup. Vertragspartner ist, wer mit Leonie Dorigo Makeup einen verbindlichen Termin/Buchung vereinbart.
2. AUFTRAGSERTEILUNG
Ein Auftrag gilt erst dann als verbindlich, nachdem der Kunde eine Auftragsbestätigung unterzeichnet sowie die AGB gelesen hat.
3. BUCHUNG
Eine Buchung stellt eine für Leonie Dorigo Makeup und den Auftraggeber verbindliche Auftragserteilung dar. Im Falle einer Buchung steht Leonie Dorigo Makeup das vereinbarte Honorar auch dann in voller Höhe zu, wenn der Auftrag aus Gründen, die Leonie Dorigo Makeup nicht zu vertreten hat, nicht im vereinbarten Umfang durchgeführt wird.
4. PREISE
Es gelten die Preise gemäss Preisliste oder Offerte bzw. nach Vereinbarung. Rechnungen werden ohne MwSt. ausgewiesen.
4.1 ZAHLUNGSZIEL – GESCHÄFTSKUNDEN
Generell gilt: Zahlung direkt vor Ort nach erbrachter Leistung. Zahlung per Rechnung nach Rücksprache, dabei muss der Gesamtbetrag innert 30 Tagen nach Rechnungserhalt beglichen werden.
4.2 ZAHLUNGSZIEL – PRIVATKUNDEN
Nach Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 50.- CHF fällig.
Bei einzelner Buchung von Frisur oder Makeup wird ein Betrag von 50% des Totals als Anzahlung in Rechnung gestellt.
Die Rechnung bitte innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung zahlen.
Bei Hochzeiten mit Probetermin ist eine Anzahlung von 50% des Gesamtbetrags am Probetermin zu leisten. Der Restbetrag kann am Tag der Hochzeit beglichen werden. Akzeptierte Zahlungsmittel sind Barzahlung und Twint. Generell gilt: Zahlung direkt vor Ort nach erbrachter Leistung.
6. STORNOBEDINGUNGEN / AUSFALLENTSCHÄDIGUNG
Stornierungen müssen in schriftlicher Form (Mail oder Briefform) an Leonie Dorigo Makeup mitgeteilt werden. Bei einer Absage/Rücktritt seitens des Kunden sind folgende Gebühren vom Gesamtrechnungsbetrag zu entrichten:
• 7 Tage vor Termin: 100% des Auftragswertes
• 14 Tage vor Termin: 75% des Auftragswertes
• 30 Tage vor Termin: 50% des Auftragswertes
6.1 PROBETERMIN
Bereits erbrachte Leistungen beim Probetermin sind vollumfänglich zu bezahlen, falls noch nicht geschehen spätestens beim Zeitpunkt der Absage.
6.2 KRANKHEITSFALL / UNFALL
Bei einem Krankheitsfall/Unfall (Arztzeugnis) seitens des Kunden wird der Betrag welcher zum gemeldeten Zeitpunkt gemäss Stornobedingungen anfällt nicht fällig, jedoch wird die Anzahlung einbehalten. Der Kunde kann diese Anzahlung zu einem späteren Zeitpunkt mit einer Dienstleistung verrechnen lassen (nur Dienstleistungen, kein Produkteinkauf).
6.3 PROBETERMIN
Leonie Dorigo Makeup hat das Recht, bis zum vereinbarten Termin vom Vertrag zurückzutreten, sollte die vereinbarte Anzahlung nicht fristgerecht überwiesen sein. Es können Absagen des Termins durch Leonie Dorigo Makeup aus schwerwiegenden Gründen jederzeit erfolgen. Leonie Dorigo Makeup wird sich um einen gleichwertigen Ersatz bemühen. Sollte kein Ersatz gefunden werden, hat der Kunde die Wahl, abzüglich der bereits erbrachten Leistungen, die bezahlte Gebühr zurückzuverlangen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Für eventuell entstehende Zusatzkosten oder einen möglichen Schaden haftet Leonie Dorigo Makeup in diesem Falle nicht.
7. ANREISEKOSTEN
Wenn nicht anders vereinbart, wird die Anreise mit dem üblichen Km-Satz von 0.60 CHF/Km verrechnet.
8. HALBTAGES- UND TAGES-PAUSCHALEN
Die Halbtages- und Tages-Pauschalen werden im Voraus gebucht und enthalten bis 5 bzw. 9 Stunden, bei einem ganzen Tag inkl. einer halben Stunde Mittagspause. Verlangt der Kunde zusätzliche, ausserhalb des ursprünglich vereinbarten Auftrags liegende Leistungen, muss das mit Leonie Dorigo Makeup direkt abgeklärt werden, sollte sie verfügbar sein, wird die Überzeit mit dem offiziellen Stundensatz abgerechnet.
9. VORBEREITUNG DER KUNDEN
Zur idealen Vorbereitung und Gewährleistung der vereinbarten Arbeitszeit sollten die Kunden ein Bild von sich und Vorstellungen der Wunschfrisur und Make-up bis 2 Tage vor dem Termin zusenden.
a. Make-up Kunden
Die Kundin sollte schon vollständig abgeschminkt sein.
Störende Haare (Augenbrauen, Oberlippe) und Hautschüppchen sollten vorher entfernt worden sein.
b. Haarstyling Kunden
Die Haare sollten am Vorabend oder am Morgen mit Shampoo und einer leichten Spülung gewaschen und vollständig getrocknet werden (nicht mit einem Streckeisen/ Lockenstab etc. stylen.). Falls vorhanden, einen Schaumfestiger zum Trocknen in die Haare geben, sonst bitte keine anderen Produkte verwenden.
10. HAFTUNG
Leonie Dorigo Makeup haftet, einschliesslich einer Mängelhaftung, nur für vorsätzliches und grobfahrlässiges Verhalten. Der Kunde verpflichtet sich, Beanstandungen unverzüglich und direkt vor Ort anzubringen. Nach Beendigung der Dienstleistung können keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden. Alle Pinsel und Makeup Produkte sind hygienisch gereinigt. Für Unverträglichkeiten wird keinerlei Haftung übernommen. Der Kunde wird hier in Verantwortung gezogen und muss vor der Buchung eventuelle Unverträglichkeiten auf bestimmte Inhaltsstoffe in Form einer schriftlichen oder mündlichen Information/Mitteilung einreichen. Etwaige Garantieansprüche werden ausgeschlossen.
11. NAMENSNENNUNG
Bei Veröffentlichung der Arbeit durch die Kundin sollte Leonie Dorigo Makeup namentlich genannt werden.